Alphornist Adolf Zobrist
Alphornist Adolf Zobrist
Alphornist Adolf Zobrist
UTB
UTB

AKTUELLE AUFTRITTE 2019/20

Folkloreabend, Cholplatz, Brienz
23. Juli 2019, 20.00 Uhr
Geniessen sie einen entspannenden Abend am Ufer des wunderschönen Brienzersees. Gemütlichkeit und musikalische Unterhaltung ist garantiert. Der Alphornist tritt heute Abend zusammen mit seinem Kameraden Märk Fischer auf.
Folgende Formationen sorgen für die Unterhaltung:
Musikgesellschaft Brienz, Trachtengruppe Brienz, Alphornbläser und Fahnenschwinger


Alphornfestival Nendaz
26. - 28. Juli 2019
Wie bereits in den letzten drei Jahren freut sich der Alphornist auf diesen einmaligen Anlass. Einmal im Jahr wird um Rangierungen gespielt - ein richtiger Wettkampf eben. Die Herausforderung ist gross und natürlich ist das Anknüpfen an die Erfolge der letzten Jahre ein erklärtes Ziel. Sind wir gespannt wie es in diesem Jahr läuft.


Folkloreabend, Cholplatz, Brienz
30. Juli 2019, 20.00 Uhr
Gemütlichkeit und musikalischer Genuss am Ufer des Brienzersees. Heute Abend tritt der Alphornist als Solist mit seinem Alphorn und dem Büchel auf. Folgende Formationen sorgen für die musikalischen Beiträge:
Handharmonikaclub Brienz, Trachtengruppe, Jodlerklub Brienz, Alphornbläser und Fahnenschwinger 


Vorinfo weiterer Auftritte im 2019
- 1. August 2019, ab 18.00 Uhr, Hotel Stella, Interlaken, 1. August-Buffet
- August/September 2019, Theater Alpenglühen, Grindelwald
- 28. September - 5. Oktober 2019, 15. Alphornwoche Fiesch

 

TOP THEMEN

Nächster Auftritt
23. Juli 2019, 20.00 Uhr, Folkloreabend, Cholplatz, Brienz
weitere Auftritte » 


Alphornfestival Nendaz 2017
Bei seiner 2. Teilnahme belegt Adolf Zobrist in der Kategorie "Hors Classe" den 3. Rang und sichert sich im sehr spannenden Finale den hervorragenden 2. Platz
Bericht Jungfrauzeitung »


Alphornfestival Nendaz 2016
Adolf Zobrist belegt in der Kategorie "Solo" den 1. Rang und gewinnt am Sonntag den hochstehenden Final
mehr Infos »
Bericht Jungfrauzeitung »


Interview im BrienzInfo
«Ich bin ein musikalischer Grenzgänger.»
mehr »