Alphornist Adolf Zobrist
Alphornist Adolf Zobrist
Alphornist Adolf Zobrist
UTB
UTB

AKTUELLE AUFTRITTE 2018


Kultur im Treibhaus, Hegi Garten AG, Berikon
19. Oktober 2018, ab ca. 18.00 Uhr
Der Alphornist darf im Treibhaus einen Abend mit viel Musik rund um das Alphorn gestalten. Das Motto: Von ganz weit hinten bis ganz vorne in einem Guss. Traditionell bis ... lassen sie sich überraschen. 
r diesen Anlass ist eine Anmeldung bei der Hegi Garten AG notwendig.


Die kreative Speilpause...
Der Herbst kündet sich an, die Tage werden kürzer, das farbenfrohe Spiel der Blätter fasziniert und auch die Töne des Alphorns werden etwas leiser. Es kommt die Zeit zum Nachdenken, die Hauptsaison ist abgeschlossen und mancher Gedanke kreist bereits in der Vorbereitung für das neue Jahr. Der Alphornist grübelt in seinem stillen Kämmerlein etwas herum und übt und übt und übt...
Was entsteht ist bald zu hören. 


Termine im 2019 (zum Vormerken)
1. Januar 2019, Neujahrsgruss im Hotel Stella, Interlaken
2. Januar 2019, Neujahrskonzert Musikgesellschaft Brienzwiler, Mehrzweckhalle Brienzwiler


Bernisch Kantonales Jodlerfest Brienz
14. - 16. Juni 2019
Grosse Ereignisse werfen ihren Schatten voraus...
Als Ersatz für Burgdorf ist Brienz im Dezember 2017 als Austragungsort für dieses grosse Fest eingesprungen. Mit viel Engagement ist ein kleines aber sehr umtriebiges Organisationskomitee kräftig an der Arbeit diesen einmaligen Anlass in Brienz vorzubereiten. Der Alphornist hat sich für die Arbeit im Musikkomitee zur Verfügung gestellt. 
weitere Infos » 

 

 

TOP THEMEN

Nächster Auftritt
19. Oktober 2018, ab 18.00 Uhr, Kultur im Treibhaus, Hegi Garten AG, Berikon
weitere Auftritte » 


Alphornfestival Nendaz 2017
Bei seiner 2. Teilnahme belegt Adolf Zobrist in der Kategorie "Hors Classe" den 3. Rang und sichert sich im sehr spannenden Finale den hervorragenden 2. Platz
Bericht Jungfrauzeitung »


Alphornfestival Nendaz 2016
Adolf Zobrist belegt in der Kategorie "Solo" den 1. Rang und gewinnt am Sonntag den hochstehenden Final
mehr Infos »
Bericht Jungfrauzeitung »


Interview im BrienzInfo
«Ich bin ein musikalischer Grenzgänger.»
mehr »